Ausgebucht! Partyzug goes Norderney – hier alle Infos

Norderney
Ab auf die Insel! Am Samstag, 20. August 2016 fährt der MSM Partyzug nach Norddeich Mole. Von dort geht es per Fähre weiter nach Norderney. Die Tour ist mit rund 530 Teilnehmern ausgebucht. Folgend erhalten Sie alle Infos zur Tour…

Der Partyzug
Insgesamt 10 Reisezugwagen + Lok ergeben eine Zuglänge von knapp 300 Metern. Mehr geht nicht. Der Zielbahnhof Norddeich Mole kann keine längeren Züge aufnehmen.
Wenn Sie den MSM Partyzug auf den großen Abfahrtsplänen in den Bahnhöfen nicht finden, bitte nicht erschrecken. Der MSM Partyzug verkehrt als Sonderzug unabhängig von den Zügen der Deutschen Bahn. Teilweise werden hierzu Sonderaushänge angefertigt. Der Fahrplan ist den Reiseunterlagen zu entnehmen. Für die Anreise zum Bahnhof planen Sie bitte ausreichend Zeit ein. Auch ein Sonderzug kann auf verspätet eintreffende Personen leider nicht warten.  Die Platzreservierung ist in gemütlichen Abteilwagen. Zusätzlich gibt es zwei “Sambawagen”. Hier darf zu DJ-Sound und bei leckerem Bier vom Fass gefeiert, getanzt, geschunkelt und natürlich auch (mal) gebützt werden.

Norderney
Rauer Wind, hohe Wellen, kilometerlange Sandstrände, Urlaub, vielleicht Baden, nette Flirts und tolle Kneipen gegen die “Unterhopfung” – das ist Norderney, eine gesunde Mischung aus Idylle und Party! Vielleicht zum Start ein Helles im Biergarten des Hotels König? Hier kann man schnell erkennen, wer es eher ruhiger angehen lassen möchte und wer die Partymäuse sind. Laut eigenen Aussagen ist “Fischerkate” der wohl gemütlichste Treffpunkt auf Norderney, geöffnet schon ab 11 Uhr morgens. Das ist nicht nur eine Musikkneipe, hier haben die Gäste die Möglichkeit, mit netten Leuten in einem gemütlichen Ambiente zu plaudern. Und von Zeit zu Zeit verwandelt sich das Innere der “Fischerkate” in die wohl beliebteste Partyfläche der Insel. Gleich Schräg gegenüber geht es etwas rustikaler im “Klabautermann” zu, geöffnet bereits ab 10:00 Uhr. “Wenn hier jemand Bier bestellt, will er trinken und nicht nippen”, beschreibt das Norderney Nordsee-Magazin die Location…
Zusätzlich laden diverse Sportsbars und urigen Kneipen zum fröhlichen Inselaufenthalt ein. Die wohl bekannteste Bar Norderneys ist die Milchbar – eine Mischung aus eben Bar, Lounge, Club und Strandbar. Der Blick auf das weite Meer ist ein Traum, die Preise allerdings teilweise auch ein Traum(a). Doch diese Location ist unbedingt ein Besuch wert. Ob verliebte Paare, Singles oder angehende Paare, die Milchbar ist hochwertig und stilvoll, gehört zu Norderney wie der Dom zu Köln. Der knapp sechsstündige Aufenthalt kann nach eigenem Belieben gestaltet werden. Kurzweilig sollte er auf jeden Fall werden, denn hier ist wirklich einiges geboten…
Die Wetterprognose für den 20.08.16: Bis zum Nachmittag leicht bewölkt bei Werten zwischen 17 und 20 Grad. Am Abend wechseln sich Regen und trockene Phasen ab (wetter.com)

 

Alle Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen